TD Ebenhausen bezieht Ökostrom

Einsparung von ca. 422 Tonnen CO²

Minimierung des ökologischen Fußabdruckes

Im Zuge der fortschreitenden Entwicklung des Standorts der TD Ebenhausen steht die Minimierung des ökologischen Fußabdruckes an oberster Stelle.

Bereits in den letzten Jahren wurde in die firmeneigene Gleisanlage investiert und sicher gestellt, dass zukünftig der Transport auch weiterhin größtenteils über das Schienennetz erfolgen kann. Diese sehr umfangreichen und kostensintensiven Sanierungsmaßnahmen konnten dieses Jahr abgeschlossen werden.
Der Transport mittelst Bahn entlastet nicht nur das gesamte Verkehrsnetz und führt zu einer deutlich geringeren Lärmbelastung bei den Anwohnern, sondern spart im Jahr ca. 1.173 Tonnen CO² ein.

Auch der Strombezug wurde dieses Jahr auf erneuerbare Energien umgestellt, um auch in in diesem Bereich die CO² Belastung zu verringern.
Durch den Bezug von Ökostrom werden bis zu 422 Tonnen CO² weniger frei gesetzt als bei einer Stromerzeugung durch Energiequellen, wie sie im durchschnittlichen Strommix in Deutschlan enthalten sind.

Im Bereich >>Zertifikate<< finden Sie nicht nur unser "Ökostromzertifikat" sondern auch unser Zeritikat "Umweltvorteil Schiene".


Wohin möchten Sie als nächstes?



Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
07.00 - 12.00 Uhr / 12.30 - 16.00 Uhr